Cranio-sacrale Osteopathie für Kinder

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, sondern benötigen spezielle, auf sie angepasste Behandlungsmethoden. Gerade Babys und Kleinkinder können uns nicht erklären, wo was wehtut oder Unbehagen bereitet. Als examinierte Kinderkrankenschwester ist mir die Wichtigkeit dieses Wissens sehr bewusst.

 

Mit der Cranio-sacralen Osteopathie kann man die positive Entwicklung des Kindes unter-stützen. Vor, während und nach der Geburt kann das Baby mit speziellen Situationen konfrontiert werden, z. B. einer langen Geburtsphase oder Geburt durch Kaiserschnitt, 

die die Entwicklung nachhaltig beeinflussen oder verzögern können. Dies kann sich auf verschiedene Weisen bemerkbar machen. Dazu gehören auch Stillprobleme, Schlaf-störungen, Verdauungsprobleme, wiederholtes Auftreten bestimmter Erkrankungen oder allgemeine Entwicklungsverzögerungen.  Auch Verschiebungen der noch sehr weichen Schädelknochen durch die Geburt sind möglich, die sich vielseitig auswirken können.

 

Wichtig für Sie als Eltern zu wissen:

Cranio-sacrale Osteopathie ist nicht zur Behandlung von Akuterkrankungen geeignet, sondern versteht sich immer im Kontext mit der gesamten Medizin. Auf sorgfältige kinderärztliche Untersuchungen im Vorfeld lege ich sehr viel Wert.

 

Vor der eigentlichen Behandlung besprechen wir im telefonischen oder persönlichen Vorgespräch alles, was Ihr Kind betrifft – ohne dass es dabei anwesend ist. Die Behandlung selbst ist dann ganz und gar nur dem Kind gewidmet, es bestimmt den Ablauf und wird zu nichts gezwungen.

 

Kosten:

Sie sind abhängig von der Behandlungsdauer, die in der Regel kürzer ist als bei Erwachsenen.

Ca € 45,- bis € 70,-, in der Regel sind 2 bis 4 Behandlungen ausreichend.

 

 

Meine Praxisadresse:

Hochstraße 7
64743 Beerfelden-Olfen

Ich biete Hausbesuche an und behandele auch Patienten im Wachkoma.

 

Zu erreichen bin ich:

per Telefon unter:

06068 7599070

oder

per Mobiltelefon:

0151 50602095

oder

per E-Mail:

praxis-monika-wagner@gmx.de

 

 

Hämatologisches Ausleitungsverfahren:

 

Aderlass nach Hildegard von Bingen

nach Dr. med. Ewald Töth

Ausführliche Infos unter:

http://www.biokybmed.com/Download/pdf/ADL-Brosch.pdf

 

http://www.hildegardaderlass-toeth.at

 

Nächste Termine:

13. bis 18. März 2017

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Wagner Heilpraktikerin