Cranio-sacrale Osteopathie

Eine sanfte, manuelle, systemorientierte Behandlungsmethode, die sich über leichte

Körperberührungen in die Bewegungen des cranio-sacralen Systems hineinfühlt, den Rhythmus des Lebens.

 

Dieses System ist mit Liquor gefüllt – der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit – die pulsierenden Bewegungen sind am ganzen Körper fühlbar und die Basis der cranio-sacralen Behandlung (Cranium =  Schädel, Sacrum = Kreuzbein).  Angesprochen  werden die Schädelknochen und das Kreuzbein, die schützenden Membranen im Schädel und im Inneren der Wirbelsäule, das Gehirn und das Rückenmark sowie die alles umspülende Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit - der Liquor. 

 

Ziel der Behandlung ist der Spannungsausgleich innerhalb des Systems eines Menschens, die Verbesserung der Gehirndurchblutung, des Hormonsystems,  der Bewegungsmuster und Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

 

Dies führt zu einem tiefen Entspannungszustand nach dem sich der ganze Körper und die Seele regenerieren können.

 

Eingeschlossen in diese Behandlung sind auch die ineinanderfließenden Bereiche parietale und viszerale Osteopathie. Alles gehört zum Körper und kann nicht getrennt werden.

 

Die Techniken der parietalen Osteopathie finden ihre Anwendung bei Gelenk- und Muskelblockaden der Wirbelsäule, der Schulter und des Hüftgelenks. Gezielt werden die betroffenden Muskelpartien angesprochen und Blockaden gelöst. Zur Anregung der Durchblutung tieferer Schichten wird zuvor eine Massage durchgeführt.

 

Die inneren Bauchorgane können mit der viszeralen Osteopathie angesprochen werden. Die Organe sind über Bänder und Muskelfaszien mit der Wirbelsäule, dem Zwerchfell und anderen Gewebestrukturen verbunden. So können Spannungszustände der einen Struktur auf eine andere übertragen werden und z. B. Schmerzen im Lendenwirbelbereich auch andere Ursachen als die Wirbelsäule haben. Entspannung der Organmuskulatur sowie eine gute Durchblutung und Nervenversorgung sind hier die Behandlungsziele. 

 

Kosten:

Ausführliches Vorgespräch, Cranio-sacrale Osteopathie, homöopathische Mittel nach Wunsch, ca. 90 Minuten   € 100,00

 

Die Häufigkeit der Behandlung richtet sich nach dem persönlichen Krankheitsbild.

 

 

 

 

 

 

Meine Praxisadresse:

Hochstraße 7
64743 Beerfelden-Olfen

Ich biete Hausbesuche an und behandele auch Patienten im Wachkoma.

 

Zu erreichen bin ich:

per Telefon unter:

06068 7599070

oder

per Mobiltelefon:

0151 50602095

oder

per E-Mail:

praxis-monika-wagner@gmx.de

 

 

Hämatologisches Ausleitungsverfahren:

 

Aderlass nach Hildegard von Bingen

nach Dr. med. Ewald Töth

Ausführliche Infos unter:

http://www.biokybmed.com/Download/pdf/ADL-Brosch.pdf

 

http://www.hildegardaderlass-toeth.at

 

Nächste Termine:

13. bis 18. März 2017

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Wagner Heilpraktikerin